Direkt zum Hauptbereich

All the boys love Mandy Lane - Filmrezension

Mandy Lane ist das begehrteste Mädchen der Schule - alle Jungs wollen sie haben. Als Mandy eines Tages einen Ausflug mit ihrer Clique zu der Farm ihres Kumpels Red macht, stirbt in dieser Nacht einer nach dem Anderen auf mysteriöse Art und Weise. Wer steckt dahinter?
-
Genre: Horror
FSK: 18
Hauptdarsteller: Mandy Lane (Amber Heard)
Emmet (Michael Welch)
-
Kommentar: Ich finde den Film "All the Boys love Mandy Lane" für einen Horrorfilm ganz gut. Eigentlich schaue ich nicht gerne Horror, doch dieser Film hat mich von der Handlung her sehr angesprochen. Die Thematik und Handlung finde ich spannend und gleichzeitig haben mich die überraschenden Wendungen am Ende beeindruckt. Der Film ist natürlich gruselig, aber nicht zu brutal. Auch das hat mir gefallen. Die Charaktere finde ich gut besetzt. Trotzdem ist Horror einfach nicht mein Genre ;) Mir fehlt einfach die Tiefgründigkeit und der Sinn dieser Filme, da sie natürlich oft ziemlich realitätsfern sind.

Ich vergebe 3 von 5 Sternen. ☆☆☆

Kommentare