Direkt zum Hauptbereich

Just Listen

Inhalt: Der Schein trügt. Annabel: Das Mädchen, das alles hat: Eine perfekte Familie, viele Freunde, tolle Klamotten, perfektes Aussehen und einen Job als Model. Doch der Schein trügt und Annabel verkriecht sich mehr und mehr. Aber dann trifft sie auf Owen, der so anders ist als alle Anderen..

Autorin: Sarah Dessen
Format: Einzelband
Genre: Jugendroman

Rating:
Handlung ☆☆☆☆
Spannung ☆☆☆☆
Schreibstil ☆☆☆☆
Emotionen ☆☆☆
Verbundenheit zum Protagonisten ☆☆☆☆☆
Gesamt ☆☆☆☆ (4/5)

Kommentar: Der Jugendroman Just Listen von Sarah Dessen  ist sehr lesenswert. Der Handlungsverlauf gefällt mir sehr gut, und auch das Ende ist abrundend und passend gewählt. Das einzige, was ich hier zu kritisieren  habe,  sind die Zeitsprüge, durch die ich oftmals etwas unorientiert und verwirrt war.
Doch genau deshalb ist der Roman  sehr spannend. Generell ist das Buch durchgehend spannend, da viele Geheimnisse bis zum Ende ungelüftet bleiben.
Der Schreibstil von Sarah gefällt mir sehr gut, er ist speziell an Jugendliche gerichtet und lässt sich leicht und flüssig lesen. Besonders die kurzen Sätze führen dazu, dass man sich gut in die jeweilige Situation hineinversetzen kann.
 Emotional war das Buch besonders zum Ende hin, als man die Wahrheit erfahren hat. Trotzdem wurden nicht großartige Emotionen hervorgerufen, dies hat mir leider ein bisschen gefehlt.
Zu der Protagonistin Annabel habe ich mich sehr verbunden gefühlt. Ein großes Talent von Sarah Dessen ist, sich gut in Jugendliche hineinversetzen zu können. Ich habe Annabels Gedanken und Handlungen durchgehend nachvollziehen können. Owen finde ich auch super, deshalb gibt es hier volle Punktzahl.
Alles in allem kann man sagen, dass Just Listen ein sehr gutes Buch ist, welches ich besonders an jugendliche Leser weiterempfehle. Zukünftig möchte ich weitere Bücher von Sarah Dessen lesen.

Eure Lena♡

Kommentare