Direkt zum Hauptbereich

Love Rosie - Für immer vielleicht - Filmrezension

Inhalt: Rosie und Alex sind beste Freunde. Seit ihrer Kindheit. Schon allein deswegen können sie niemals ein Paar werden - oder doch? In Sachen Liebe stehen sich die beiden mal selbst, mal gegenseitig im Weg. Ein gescheiterter Annäherungsversuch hier, eine verpasste Gelegenheit da und schon sendet das Schicksal die beiden in völlig unterschiedliche Richtungen. Können verschiedene Kontinente, ungewollte Schwangerschaften, desaströse Liebesaffären, Ehen, Untreue und Scheidungen das Band dieser Freundschaft zerreißen? Können Männer und Frauen überhaupt beste Freunde sein? Und gibt es wirklich nur eine Chance für die große Liebe?
-
Fsk: 6
Genre: Liebeskomödie
Basierend auf dem Roman von: Cecelia Ahern
Besetzung: Sam Claflin  (Alex), Lily Collins (Rosie)
-
Kommentar: Ich finde den Film "Love Rosie - Für immer vielleicht" richtig toll. Da ich das zugehörige Buch noch nicht gelesen habe, bin ich ohne Erwartungen an den Film rangegangen, doch er konnte mich total überzeugen.
Der Film ist sowohl humorvoll als auch tiefgründig. An vielen Stellen habe ich gelacht, an anderen wurde ich nachdenklich. Auch nach Ende des Films musste ich noch viel über die Handlung nachdenken. Er beweist, dass es nicht nur eine Chance für die große Liebe gibt und man ehrlich mit seinen Gefühlen sein soll, denn nur so kann man glücklich werden. Das wird in dem Film super rübergebracht. An wenigen Stellen zieht sich der Handlungsverlauf. Dafür gefällt mir das Ende.
Die teilweise fehlende Spannung wird durch Witz und humorvolle Dramatik wettgemacht. 
Emotionen kommen in dem Film deutlich rüber, da er mich nicht nur zum lachen, sondern auch zum grübeln gebracht hat. Viele Dinge erschweren Alex und Rosie das Zueinanderfinden. Das Leben und das Schicksal kommen ihnen ständig dazwischen.
Immer wieder begegnen einem Situationen, die man ähnlich erlebt hat.
Die Besetzungen finde ich super. Ich liebe die beiden Hauptdarsteller einfach. Sam Claflin besitzt das Talent, in jede Rolle zu schlüpfen und sie gut und echt rüberzubringen, so konnte er mich auch hier als Alex völlig überzeugen. Er ist sehr weit oben auf der Liste meiner Lieblingsschauspieler. Auch Lily Collins ist eine fantastische Schauspielerin. Die Rolle von Rosie hat sie perfekt rübergebracht, und ihr Lachen ist einfach ansteckend.
Alles in allem konnte mich der Film sehr überzeugen. Er verknüpft ernsthafte mit humorvollen Themen und übermittelt eine Nachricht, über die man lange nachdenkt. Nicht zuletzt haben die tollen Schauspieler dazu beigetragen, dass der Film mich absolut in seinen Bann ziehen konnte.
"Love Rosie - Für immer vielleicht" bekommt von mir die volle Punktzahl: 5 Sterne ☆☆☆☆☆

Kommentare