Direkt zum Hauptbereich

Ein ganzes halbes Jahr

Klappentext: Louisa Clark weiß, dass nicht viele in ihrer Heimatstadt ihren etwas schrägen Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne in dem kleinen Café arbeitet und dass sie ihren Freund Patrick eigentlich nicht liebt. Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird und wie tief das Loch ist, in das sie dann fällt.
Will Traynor weiß, dass es nie wieder so sein wird wie vor dem Unfall. Und er weiß, dass er dieses neue Leben nicht führen will. Er weiß nicht, dass er schon bald Lou begegnen wird.
Eine Frau und ein Mann. Eine Liebesgeschichte, anders als alle anderen. Die Liebesgeschichte von Lou und Will.
-
Autorin: Jojo Moyes
Genre: Liebesroman
Verlag: rowohlt polaris
Seitenzahl: 528
-
Kommentar: Der Liebesroman "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes gefällt mir unheimlich gut. Er hat mich sehr berührt und zum Nachdenken angeregt.
 
Das Cover, dass ihr unten sehen werdet, finde ich sehr schön, da es schlicht ist und trotzdem ausdrucksstark. Der Vogel, den das Mädchen fliegen lässt, symbolisiert das Loslassen und die Freiheit, zwei große Themen in diesem Roman.
 
Die Thematik und der Handlungsverlauf finde ich super. Der Roman ist tiefgründig und behandelt ernstzunehmende Themen, die häufig totgeschwiegen werden, obwohl sie doch so wichtig sind. Das ist ein Punkt, der mir unheimlich gut gefällt. Es verleiht dem Roman eine eigene Identität, und hebt ihn so von anderen Romanen ab. Den Anfang, sowie den Verlauf der Handlung, finde ich gelungen.
Das Ende hätte ich anders erwartet und mir auch anders gewünscht. Das es so ausgeht, wie es ausgeht, finde ich zwar gelungen, >> kleine Spoiler, die die Handlung erahnen lassen! > da es den Roman so emotional macht, jedoch hätte ich mir andere Ursachen und Gründe für diesen Ausgang gewünscht (Oder auch ein ganz anderes Ende). Ich hätte mir gewünscht, dass die Liebe von Will zu Lou tiefer gehen würde. Positiv an diesem Ende finde ich jedoch, dass die Entscheidungen der Protagonisten bewusst getroffen und nicht vom Schicksal beeinflusst worden sind. < Ende des Spoilers <<
 
Abgesehen von einigen Szenen (besonders am Anfang), die sich etwas gezogen haben, war der Roman durchgehend spannend. Man wollte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen, sondern einfach wissen, wie es mit Lou und Will weitergeht.
 
Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm. Das Buch lässt sich leicht und flüssig lesen, ist zugleich aber spannend, witzig und tiefgründig gestaltet. Man bekommt Einblick in Lous Gefühlswelt, sowie die der anderen Charaktere.
 
Emotional ist das Buch aufgrund der tiefgründigen Thematik und der Situation zwischen Lou und Will definitiv. Spoiler >> Besonders der Moment, als Lou klar wird, dass sie nichts mehr tun kann, hat mich sehr berührt, so wie der Brief, den Will Lou am Ende dalässt << Ende des Spoilers. 
Trotzdem hätte ich mir mehr Zärtlichkeiten zwischen Lou und Will gewünscht, doch dies hätte den gesamten Handlungsverlauf beeinflusst. Auch zum Ende hätte ich es mir ein bisschen emotionaler gewünscht. Es waren viele berührende Momente dabei, jedoch folgten teilweise direkt danach abrupt weniger emotionale Momente, was mich etwas gestört hat.
 
Mit Lou kann ich mich gut identifizieren. Viele Gefühle sind mir bekannt und ich kann die darauf folgenden Handlungen gut nachvollziehen. Sowohl Lou, als auch Will sind mir total ans Herz gewachsen und sehr sympathisch. Auch die Nebencharaktere wie Katrina und Camilla sind wichtig. Auch wenn mir besonders Camilla erst unsympathisch war, wurde mir mit der Zeit bewusst, dass sie sehr große Probleme hat, was sie zu dem Menschen hat werden lassen, der sie heute ist. Sie ist kein schlechter Mensch, sondern nur von ihrer Angst geprägt.
 
Alles in allem hat mich der Roman sehr berührt. Er lässt sich super lesen und gefällt mir unglaublich gut. Es ist das beste Buch, dass ich diesen Monat gelesen habe. Nun bin ich sehr gespannt auf den
Film.
 
Der Roman bekommt von mir 5 von 5 Sternen. ☆☆☆☆☆

Kommentare

  1. Schön, dass es dir auch so gut gefallen hat :)

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe gerade auf deinem Blog gesehen, dass es von dir auch die volle Punktzahl bekommen hat. Ein wirklich tolles Buch. Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Mir hat das Buch damals auch so super gefallen <3

    Lg
    Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich. Liebste Grüße! :)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen