Direkt zum Hauptbereich

Infernale (Hörbuch)


Inhalt:
Wirst du als Mörder geboren?
USA 2021: als Davy positiv auf das Mördergen Homicidal Tendency Syndrome (HTS) getestet wird, bricht ihre heile Welt zusammen. Sie muss die Schule wechseln, ihre Beziehung zerbricht, ihre Freunde fürchten sich vor ihr und ihre Eltern meiden sie. Aber sie kann nicht glauben, dass sie imstande sein soll, einen Menschen zu töten. Doch Verrat und Verstoß zwingen Davy zum Äußersten. Wird Sie das werden, für das alle Welt sie hält und vor dem sie sich am meisten fürchtet - eine Mörderin?
-

Details:
Autorin: Sophie Jordan
Sprecherin: Friederike Walke
Genre: Dystopie
Verlag: cbj Audio
Länge: 6 Std 28 Min (6 CDs)
-

Kommentar: Auf dem Cover ist Davy zu sehen. Das Cover ist schön, schlicht gehalten, und passt gut zum Buch. Das "H" auf dem Hals ist passend zum Inhalt.
Das Hörbuch "Infernale" gefällt mir wirklich gut. Das ist das erste Mal seit Langem, dass ich ein Hörbuch höre, und ich bin positiv überrascht.

Die Idee und der Handlungsverlauf gefallen mir wirklich gut. Es ist die perfekte Mischung aus Liebe, Abenteuer und Dramatik. Ab und zu hätte ich mir noch mehr gemeinsame Momente zwischen Davy und Shawn gewünscht.

Das Hörbuch ist meistens sehr spannend. Man möchte unbedingt wissen wie es ausgeht und kann gar nicht mehr aufhören zu hören. Weniger Stellen haben sich etwas gezogen,  wurden aber durch die spannenden Momente wieder wettgemacht.

Die Sprecherin bringt die Geschichte gut, spannend und gefühlvoll rüber. Man kann ihr dauerhaft folgen und ist nicht gelangweilt. Sie hat es geschafft, viele Emotionen in mir hervorzurufen.

Die beiden Hauptcharaktere Davy und Shawn waren wir vom ersten Moment an sympathisch. Ich kann mich gut mit Davy identifizieren und verstehe ihre Gefühlslage. Auch Shawn finde ich klasse. Er ist geheimnisvoll, beschützend aber auch liebevoll.
Ein einziger Kritikpunkt hier ist, dass an einigen Stellen etwas viele Nebencharaktere erwähnt werden, die nur eine sehr kleine Rolle spielen. Dies hat mich etwas verwirrt.

Alles in allem kann man sagen, dass Infernale ein gutes Hörbuch mit kleinen Kritikpunkten ist. Ich empfehle es definitiv weiter, da es eine tiefgründige und interessante Geschichte ist, die mich sehr zum Nachdenken über Vorurteile angeregt hat.

Insgesamt gebe ich dem Hörbuch 4 von 5 Sternen.☆☆☆☆

 Vielen Dank an das Bloggerportal für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars :)




Kommentare