Direkt zum Hauptbereich

Ihr fragt - Ich antworte! ;)

Ich bekomme auf Instagram, Snapchat und co häufig von meinen bücherbegeisterten Abonnenten Fragen zum Thema Bücher / Lesen. Ich habe sie gesammelt und werde sie hier beantworten. ;)

1. Was ist das tolle am Lesen?

Auf diese Frage könnte ich vermutlich mit einem ganzen Roman antworten, doch ich versuche, mich kurzzufassen.
Zum einen kann ich beim Lesen vom Alltag herunterkommen und meine Sorgen für einen Moment vergessen. Das ist sehr entspannend. Ich flüchte in einen Roman und vergesse alles um mich herum. Und wenn ich erst einmal in die Welt eines guten Buches eingetaucht bin, fühle ich mit den Protagonisten mit. Ich lasse mich ganz auf die Geschichte ein. Außerdem macht lesen unheimlich viel Spaß! Bücher bringen mich zum Lachen, zum Weinen, sie machen mich glücklich, wütend oder nachdenklich. Sie geben mir die Möglichkeit, hunderte von Leben zu leben! Ich baue eine emotionale Beziehung zu den Protagonisten auf, und sie werden während des Lesens real für mich. Ich begegne Charakteren mit denen ich mich identifiziere. Einige bewundere ich und wünsche mir, so zu sein wie sie. Bei anderen wünsche ich mir das Gegenteil, nämlich nicht zu sein wie sie, aber besonders dann finde ich es spannend, ihre Verhaltensweisen kennenzulernen und nachvollziehen zu können. Oft helfen mir Bücher so, die Welt und die Menschheit besser zu verstehen. Sie regen mich zum nachdenken an und beeinflussen mein Denken und dementsprechend auch meine Handlungen. Ich lerne durch die Charaktere, Verhaltensweisen, die ich im wirklichen Leben nie nachvollziehen konnte, zu verstehen und gehe anders damit um.


2. Hörst du beim Lesen Musik? Wenn ja, warum und welche?

Ja, ich höre beim Lesen Musik. Zum einen entspannt es mich und zum anderen weckt sie, genau wie Bücher, Gefühle in mir. Oft verbinde ich diese miteinander. Ich höre ruhige Musik, die mich oftmals auch an das Buch erinnert. Momentan ist mein Lieblingslied "Call me" von Shinedown. Aber auch Taylor Swift, Ellie Goulding oder Zedd und All Time Low höre ich sehr gerne.

3. Welches ist dein absolutes Lieblingsbuch?

Zurzeit lese ich die "After - Reihe" von Anna Todd und bin total begeistert. Ich zähle die Bücher auf jeden Fall zu meinen Lieblingsbüchern. Ein anderes Buch, dass ich wirklich fantastisch finde und welches mich nach dem Lesen einfach nicht losgelassen hat, ist "Der Märchenerzähler" von Antonia Michaelis.


4. Welcher ist dein Lieblingsautor?

Das ist schwierig. Auf jeden Fall gehört John Green zu meinen liebsten Autoren, ganz einfach weil ich seinen Schreibstil toll finde und er oft meine Gefühle und Gedanken widerspiegelt. Egal ob "The Fault In Our Stars", "Eine wie Alaska" oder "Will & Will" - John Green haut mich immer um. Auch toll finde ich Stephenie Meyer, die mich vor allem mit der Twilight - Reihe, aber auch mit anderen Büchern begeistert hat. 

5. Für welchs Genres kannst du dich begeistern?

Am liebsten lese ich Young Adult Bücher - da kann ich mich meistens sehr gut mit den Protagonisten identifizieren. Für Fantasy Bücher oder Dystopien kann ich mich aber auch begeistert ;)

6. Wenn du einen Tag lang mit einem Charakter aus einem Buch tauschen könntest, welcher wäre es?

Diese Frage ist schon etwas schwieriger zu beantworten. Aber ich glaube, ich würde mich entweder für America aus Selection oder für Liv aus Silber entscheiden. America, weil ich natürlich gerne mal in einem Palast leben und dort alles kennenlernen würde. Außerdem fände ich es interessant zu vergleichen, in wie weit sich unsere Welt verändert hat.
Mit Liv würde ich gerne tauschen, da ich es einfach mal interessant fände, meine eigenen Träume zu sehen und sie wirklich erleben, und gegebenenfalls sogar beeinflussen zu können.

7. Bist du ein "Potterhead"? Wenn ja, für welches Haus würdest du dich entscheiden und würdest du "Quidditch" spielen?

Ja, ich bin definitiv ein Potterhead. Ich liebe Harry Potter, besonders die Bücher, wobei ich die Filme auch gut finde.
Ich würde mich vermutlich für Gryffindor entscheiden, da mir das Haus einfach am sympathischsten ist und es meine Interessen unterstützt.
Quidditch würde ich sehr gerne mal ausprobieren, doch vermutlich wäre ich viel zu untalentiert und hätte dauernd Angst, von einem Klatscher getroffen zu werden. Also würde ich wohl doch eher nur zuschauen ;).

8. Was ist das tolle am Bloggen?
Das tolle am Bloggen ist, erstmal, dass es unheimlich viel Spaß macht. Ich finde es auch klasse, auf diesem Wege auf Menschen, die meine Interessen teilen, zu treffen und sich mit ihnen auszutauschen. Hätte ich meine Begeisterung für Bücher nicht auf sozialen Netzwerken und co gezeigt, hätte ich viele tolle Menschen nicht kennengelernt! Ich bin nun in drei Buch-Gruppen auf WhatsApp, in denen ich super tolle Menschen kennengelernt habe, die mich immer unterstützen. Ich danke euch :)  Außerdem finde ich es toll, die eigene Meinung zu äußern, in dem ich die Bücher rezensiere. So kann ich Menschen hoffentlich weiterhelfen. :)  Ich treffe auch immer wieder auf neue Blogs, die ich wirklich spannend und toll finde! Außerdem kann ich die ganze Seite  nach meinem Geschmack gestalten und das finde ich super.

Kommentare